Inhalt markiert mit: Friedensförderung

Zwischen Ohnmacht und Wut

Interview in Der Bund

Margret Kiener Nellen, Vorstandsmitglied FriedensFrauen Weltweit, war OSZE-Beobachterin und Frauenaktivistinin der Ukraine. Jetzt hat die Ex-Nationalrätin klare Forderungen an die Schweiz.

Podcast: Feminism and Development

In diesem Podcast spricht unsere Programmverantwortliche Andrea Filippi mit der Oxford Society for International Development über unseren Einsatz für nachhaltigen Frieden und Geschlechtergerechtigkeit. Mit einem besonderen Schwerpunkt auf unserer Arbeit mit unseren Projektpartnerinnen in Kolumbien, der Ukraine und Palästina, beschreibt sie, wie wir Frauen unterstützen, aktiv an Friedensprozessen teilzunehmen und so zu einem nachhaltigen Frieden beizutragen.
Die OxSID ist eine 2017 gegründete studentische Organisation.
Podcast auf Englisch auf Apple, Spotify und auf der OxSID-Website.

Ukraine: für einen gendergerechten Wiederaufbau

Unsere Arbeit mit Frauen in der Ostukraine hat bereits vor der Eskalation des Krieges am 24. Februar 2022 gezeigt: Gewalt gegen Frauen ist eine Militärtaktik ist, schreibt unsere Programmverantwortliche Annemarie Sancar in der jüngsten Ausgabe von à propos. Die Erfahrungen von Frauen müssen Teil der Aufarbeitung von Kriegsverbrechen sein.