Kampagnen und Stellungnahmen:

Für Frieden und Geschlechtergerechtigkeit

Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnerinnen und gleichgesinnten zivilgesellschaftlichen Organisationen nehmen wir öffentlich Stellung zu friedensrelevanten Themen und zu Verletzungen gegen Frauen- und Menschenrechte. Ausserdem ziehen wir Entscheidungsträger:innen zur Verantwortung und erheben solidarisch mit unseren Partnerinnen unsere Stimme, wenn sie in ihren Ländern die Einhaltung von internationalen Menschenrechtsstandards einfordern.

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Zwischen dem 25. November und 10. Dezember nehmen weltweit Hunderttausende Frauen und feministische Organisationen an Anlässen im Rahmen der internationalen «16 Tage gegen Gewalt an Frauen»-Kampagne teil. Wir unterstützen die Kampagne in der Schweiz und über unser Netzwerk im Ausland.

Abstimmungen

 Wir nehmen in Bündnissen mit gleichgesinnten Organisationen Stellung zu Abstimmungen in der Schweiz über politische Vorlagen und Initiativen zu für unsere Arbeit relevanten Themen.

Stellungnahmen

Wir nehmen Stellung zu internationalen Ereignissen, die von friedenspolitischer Bedeutung sind. Zentral sind dabei unser feministisches Friedensverständnis und der Fokus auf Frauen- und Menschenrechte.