01.07.2024, Interview in à propos: Kamerun: Rolle der Jugend in der Friedensförderung

Caryn Dasah (links im Bild) ist als Friedensaktivistin in der Anglophonen Krise in Kamerun tätig

Caryn Dasah (links im Bild), eine Friedensaktivistin aus unserem globalen Netzwerk Feminists Connecting for Peace, setzt sich für Frieden und soziale Gerechtigkeit in einem Land ein, das einen global wenig beachteten bewaffneten Konflikt erlebt: Die Anglophone Krise in Kamerun. Im Interview spricht sie über die Risiken, die junge Menschen wie sie in ihrem Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit eingehen.

«Wir müssen am Leben bleiben, um diese Arbeit zu leisten»: Lesen Sie das Interview mit Caryn Dasah im Medienspiegel oder auf der Website von à propos in der Ausgabe «Warum junge Menschen so wichtig sind» (Juni 2024).

Erfahren Sie mehr über unser Netzwerk Feminists Connecting for Peace und erhalten Sie Einblicke in die Arbeit der Mitglieder.

Frühere und spätere Veranstaltungen

Vorheriger Beitrag:

Zivilgesellschaftliche Prioritäten zu Frauen, Frieden, Sicherheit: Für eine sichere und friedliche Schweiz und Welt für alle

Mehr lesen